18. Löhner Briefmarken- und Münzenbörse

18. Löhner Briefmarken- und Münzenbörse

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Boerse

Die letzten Monate waren mit großen Herausforderungen und neuen Erfahrungen verbunden. Die Corona bedingte Planungsunsicherheiten machte es unmöglich, größere Veranstaltungen langfristig vorzubereiten. Doch das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept zur 18. Briefmarken- und Münzenbörse am 08. November 2020 in der Werretalhalle Löhne stimmt die Organisatoren vom Briefmarken- und Münzen-Sammler-Verein Löhne und Umgebung e.V. optimistisch. Mit kleineren Einschränkungen kann die Börse in der Werretalhalle Löhne durchführt werden (Stand Oktober 2020). In der Zeit von 9:00 bis 14:00 Uhr treffen sich wieder Philatelisten und Numismatiker zum Kaufen, Tauschen, Stöbern und Erfahrungsaustausch, auch über diese ungewöhnliche Zeit, im Saal 2 der Werretalhalle.

Sonderstempel und Schmuckumschlag

Besonderen Herausforderungen musste sich auch vor 50 Jahren im ersten Tatort-Krimi „Taxi nach Leipzig“ Kommissar Trimmel bei seinen Ermittlungen in der ehemaligen DDR stellen. „Hauptdarsteller“ war neben Walter Richter als Kommissar Trimmel der Wartburg 353. Auf der Börse erinnern ein Sonderstempel und ein Schmuckumschlag an die Hauptakteure der ersten Tatort-Folge. Für die passende Frankatur sorgt die Deutsche Post AG mit der Sonderbriefmarke „50 Jahre Tatort“. Die 80-Cent Briefmarke aus der Serie „Deutsche Fernsehlegenden“ erscheint am 2. November anlässlich der Ausstrahlung der ersten Tatort-Folge.

Den Besucher erwartet ein umfangreiches Angebot von Händlern und Sammlern. In einer Werbeschau zeigen Aussteller neue und prämierte Exponate aus verschiedenen Ausstellungsklassen. Das Erlebnis:Briefmarken-Team der Deutschen Post AG hat nicht nur den Sonderstempel dabei, sondern auch das aktuelle Briefmarkenprogramm einschließlich der Tatort-Briefmarke.

Gute Erreichbarkeit

Über das Autobahnkreuz A2/A30 und mit der Bahn ist die Veranstaltung gut zu erreichen. Es stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept sieht vor, das während der gesamten Veranstaltung in der Halle eine Maskenpflicht besteht. Zurzeit erfolgt eine ständige Anpassung der Corona-Verordnung an neue Situationen. Bitte beachten Sie daher die aktuellen Meldungen zur Börse auf der Vereins-Homepage und in der Tagespresse.

Adresse für das Navi: Werretalhalle Löhne, Alte Bünder Straße 14, 32584 Löhne
Beleg: 1,50€ zuzüglich Versand

Tischreservierung und Beleg-Bestellung:
Rainer Schwerin, Gumbinnener Straße 6, 32584 Löhne, Telefon 05732/3640,
E-Mail: schwerin_rainer@web.de

Bestellschein und aktuelle Informationen: www.bmsv-loehne.de