Ehrungen

Ehrungen 2019

Unsere Vereine haben auch für das Jahr 2019 zahlreiche Mitglieder, die sich besondere Verdienste erworben haben, für Ehrungen vorgeschlagen.

v. l. Norbert Witte, Werner Müller, Dieter Kleiber, Wolfgang Rasmussen und Olaf Kramer

Ehrungen des BDPh

Für Verdienste um den Verein oder die Arbeitsgemeinschaft wurde die bronzene Verdienstnadel des Bundes Deutscher Philatelisten (BDPh) an folgenden Personen verliehen:

Dietmar Schappert, Oberhausen, Jürgen Wittbecker, Essen, Siegmar Markuske, Lünen, Michael Kotissek, Lünen, Michael Teichert, Lünen, Carsten Mintert, Solingen und Peter Kühlhorn, Wuppertal.

Die silberne Verdienstnadel für Verdienste, die über die Grenzen unseres Landesverbandes Ausstrahlung haben, erhielten: Detlef Fränkel, Essen, Doris Vorberg, Velbert, Dieter Nowak, Essen, Dieter Kleiber, Bielefeld, Gudula Uebber, Langenfeld, Wolfgang Rasmussen, Iserlohn, Olaf Kramer, Iserlohn, Norbert Witte, Iserlohn, Gerd Stahl, Olpe, Klaus Wollersheim, Kempen und Paul-Jürgen Hueske, Soest.

Eine Verdienstnadel in Vermeil wurde an Klaus-Günter Tiede, Hamm, verliehen, dessen Verdienste über die Grenzen des Landesverbandes hinaus für den BDPh von besonderer Bedeutung waren.

Ehrungen des Landesverbandes

Während die BDPh-Ehrungen jährlich vergeben werden, sind die besonderen Auszeichnungen unseres Landesverbandes nur alle zwei Jahre – auf dem Landesverbandstag – möglich. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr in Iserlohn mit der Landesverbandsmedaille in Bronze:

Wolfgang Blöbaum, Löhne, Hans-Jürgen Hohmann, Essen und Ulrich Felzmann, Düsseldorf.

Die Landesverbandsmedaille in Silber erhielten:

Rainer Schwerin, Löhne, Günter Hindrichs, Solingen, Brigitte Mühlhaus, Soest und Clemens Beckemeyer, Mettingen.

Die Landesverbandsmedaille in Gold bekam Dr. Detlef Wiegand aus Essen überreicht. Er übte jahrelange das Amt des stellv. Vorsitzenden im Landesverbandsvorstand aus.

v.l. Dr. Detlef Wiegand, Heinrich Sonderhüsken, Werner Müller

Mitgliederwettbewerb des Landesverbandes

Im Mitgliederwettbewerb der vergangenen zwei Jahre gab es folgendes Ergebnis: Platz 1 ging an die Poststempelgilde und die Gelsenkirchener Briefmarkenfreunde für je 10 neue Mitglieder. Die nächsten Plätze errangen der Briefmarken-Sammler-Verein Löhne, der Briefmarkensammlerverein Recklinghausen und die Philatelisten Unna-Fröndenberg für je 5 neue Mitglieder.

Der Landesverband bedankt sich bei allen Ausgezeichneten für ihre jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit.